Finding Ultra – Rich Roll

Finding Ultra: Wie ich meine Midlife-Krise überwand
und einer der fittesten Männer der Welt wurdeFinding Ultra Cover von Rich Roll
Rich Roll

2015
 373
Amazon Bewertungen: 4.8 von 5 Sternen (21 Rezensionen)

Finding Ultra ist Rich Rolls unglaublicher Bericht, wie er mit 40 Jahren von einem unsportlichen, übergewichtigen Durchschnittsamerikaner zu einem der weltweit besten Ausdauerathleten wurde.

Zuvor bestand Rich Rolls Alltag aus Arbeit, Stress, Junk Food und TV-Abenden auf dem Sofa. Fast 25 Kilo Übergewicht und seine schlechte Kondition führten dazu, dass er kaum Treppen steigen konnte.

An seinem 40. Geburtstag beschloss er, sein Leben komplett zu ändern. Er wechselte zu einer veganen Lebensweise und fing an, ein äußerst intensives Trainingsprogramm zu absolvieren. Wenige Monate später wurde er von Men’s Fitness zu einem der 25 fittesten Männer der Welt gewählt.

Durch seine radikale Lebensumstellung konnte er unmöglich scheinende Leistungen erbringen, wie die Teilnahme am Ultraman World Championship, bei dem sich die fittesten Menschen der Welt bei einem 515-Kilometer-Martyrium in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen miteinander messen. Und im Anschluss an diese Bewährungsprobe meisterte er eine noch größere: den Epic5 – fünf Triathlonwettkämpfe hintereinander.

Doch Finding Ultra ist viel mehr als ein packender Blick auf atemberaubende athletische Leistungen. Rich Rolls erstaunliche körperliche und geistige Verwandlung beweist, dass in jedem das Potential steckt, ultra-fit zu werden.

„Finding Ultra ist ein inspirierender Bericht über ein intensives Leben, noch intensiveres Schwimmen, Radfahren und Rennen, das Dich am Ende überzeugt: die Willenskraft kennt keine Grenzen.“
– Brendan Brazier, Autor von Vegan in Topform

„Dieses Buch legst Du mit der Überzeugung aus der Hand, dass auch Du die Kraft hast, Dein Leben komplett umzugestalten.“
– Kathy Freston, Bestseller-Autorin

Jetzt bei Amazon.de kaufen!Jetzt bei Booklooker kaufen!

Jetzt bei Ebay kaufen!

 

 

Persönliches Fazit:

Das Buch erzählt die Lebensgeschichte von Rich Roll. Angefangen bei der
Schwimmkarriere, dann während des Studiums den Weg zum Alkoholiker, das Trocken werden und wie er dann mit 40 Jahren den entscheidenden Wechsel zum Veganer und Hochleistungssportler schaffte.

Die ersten 7 Kapitel erzählen mehr oder weniger die Lebensgeschichte von
Rich Roll und wie er zu einem veganen Topathleten wurde. Man sollte sich nicht von dem Titel täuschen lassen und ein Buch über Ultraläufe erwarten denn Rich Roll ist ein Triathlet und um diese geht es auch in seinem Buch. Er beschreibt im zweiten Teil des Buches wie er mit seinem Freund Jason Lester auf die Verrückte Idee kommt den Epic5 zu absolvieren. Er erzählt über die höhen und tiefen während dieser Zeit und gibt leider nur ein paar wenige Tips die man als Läufer für sein eigenen Training gebrauchen kann.

Sehr zu empfehlen ist auch der englischsprachige Podcast von Rich Roll. Kostenlos zu finden z.B. auf Soundcloud oder auf diversen anderen Podcast Portalen.

Die Jungs von Fatboysrun haben ein interessantes Interview mit Rich Roll geführt nachzuhören in ihrem Podcast

Autor: Sven

* 2013 mit dem Laufen begonnen * 2015 angefangen an Wettkampfläufen teilzunehmen und den ersten Marathon gelaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.